Unsere Tanzsparte

    Der “Sportverein Hambühren” bietet seinen Mitgliedern Sport in 10 verschiedenen Sparten an. Hier präsentiert sich die Sparte “Tanzen”, die ihr Angebot in  5 Gruppen untergliedert.  Schau gern einmal herein bei …

Zumba  I  Standard + Latein  I  Aroha + Kaha  I  LineDance  I  DiscoFox

Zumba

Zumba mit unserer Trainerin Zarah Ecinci

Einfach zu erlernende Steps zu abwechslungsreicher und rhythmischer Musik wie Hip Hop, Reggae Musik oder Salsa können ausprobiert werden.  Hier könnt Ihr Euch richtig auspowern und gleichzeitig Koordination und Balancefähigkeit trainieren. 

Bequeme Sportkleidung, Turnschuhe und etwas zum Trinken einpacken und los geht´s. Kein Tanzpartner bzw. keine Tanzpartnerin notwendig.

Trainingszeiten 

Gruppe 1:  Montag 10.00 – 11.00 Uhr auf dem Sportplatz oder im Vereinsheim

Gruppe 2:  Dienstag 18.00 – 19.00 Uhr für Jugendliche (12 – 16 Jahre) in der     Aula der Manfred-Holz-Grundschule

Gruppe 3:  Mittwoch 18.00 – 19.00 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle der Manfred-Holz-Grundschule

Gruppe 4:  Donnerstag 19.00 – 20.00 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle der Manfred-Holz-Grundschule

Gruppe 5:  Freitag 10.00 – 11.00 Uhr auf dem Sportplatz oder im Vereinsheim

In den Schulferien findet der Unterricht jeweils nur in Absprache mit der Trainerin statt.

 

Standard + Latein

Unter dem Begriff “Standard-Tänze” werden Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep zusammengefasst. Zu den “Latein-Tänzen” zählen Samba, Rumba, Cha Cha Cha, Paso Doble und Jive. Zusätzlich wird Disco-Fox angeboten. Das Training erfolgt in verschiedenen Gruppen.

Unsere Standardtanzgruppen treffen sich jeweils am Montag von 18.00 – 19.00 Uhr (Anfänger) und von 19.00 – 20.00 Uhr (Fortgeschrittene) und am Mittwoch von 18.00 – 19.30 Uhr mit dem Trainerpaar Helmut & Christine Lembke  in der Aula der Manfred-Holtz-Grundschule in Hambühren. 

In den Schulferien findet der Unterricht jeweils nur in Absprache mit dem Trainer statt.

Weitere Informationen bei der Spartenleiterin, Christine Lembke, mobil unter 0152 547 950 06.


                                        

Aroha + Kaha

AROHA ist ein Herzkreislauf- Training im 3/4 Takt zu einer einzigartigen und mitreißenden Musik, die für Erwachsene jeden Alters und Fitnesslevels konzipiert wurde. Inspiriert von Kung Fu, Taiji und dem neuseeländischen Haka (Kriegstanz der Maori) sorgt AROHA für Stressabbau, verbessert das Körpergefühl und macht Spaß. 

KAHA ist ein von Physiotherapeuten mitentwickeltes Sportprogramm für Erwachsene jeden Alters und Fitnesslevels. Zu hauptsächlich neuseeländischer und hawaiianischer Musik werden Muskeln gekräftigt, gedehnt und die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Inspiriert von Taiji, Qigong und Yoga führen langsame, fließende Bewegungen zu innerer Ruhe und Gelassenheit.
 
AROHA & KAHA sind einfach zu erlernen. Der Einstieg in die jeweilige Gruppe ist jederzeit möglich. 
 
Das Training findet 14-tägig statt. Es wird geleitet von AROHA und KAHA Advanced Trainerin Anja Lange-Hohls. Sie gibt gern weitere Informationen unter 0152 5608 5522.
 

In den Schulferien findet der Unterricht jeweils nur in Absprache mit der Trainerin statt.

Line Dance

Line Dance kommt aus Amerika und wird in unserer Gruppe nach jeweils aktueller Popmusik getanzt. Die Teilnehmer brauchen keinen Tanzpartner. Es wird in Linien nebeneinander und hintereinander getanzt. Jedes Musikstück hat seine eigene Choreographie. Feste Schrittfolgen werden mit Richtungsänderungen ausgeführt. Ausdauer, Koordination, Kondition und Merkfähigkeit werden gestärkt. 

Das Training findest unter der Leitung von Ralf Zaton jeweils dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr im Vereinsheim des SV Hambühren statt. Interessierte Tänzerinnen und Tänzer sind herzlich willkommen.

In den Schulferien findet der Unterricht jeweils nur in Absprache mit dem Trainer statt.

Weitere Informationen bei der Spartenleiterin, Christine Lembke, unter 0152 547 950 06.

Disco Fox

Tanzgruppe “Disco Fox”

Discofox wurde im Jahr 1970 entdeckt und entwickelte sich schnell zu einem einfachen, beliebten Paartanz. Seinen Ursprung hat Discofox im Foxtrott. Er enthält zusätzlich Elemente aus dem Swing und Boogie-Woogie. Spannend sind für die Tänzer auch die manchmal spektakulären Wickelfiguren, wilde Knoten und rasante Drehungen. Daneben kennen wir “lässige” Grundhaltungen. Es gibt scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. So ist Discofox relativ leicht zu erlernen. Getanzt wird häufig nach Pop-Musik mit schnellen Rhythmen im 4/4 Takt.

Für die seit mehreren Jahren bestehende Disco-Fox-Gruppe, die sich jeweils donnerstags von 20 – 21 Uhr im Saal des Vereinsheims in Hambühren getroffen hat, suchen wir dringend einen neuen Trainer / eine neue Trainerin.

Weitere Informationen unter 0152 5479 5006.

 

 

News

Alle Beiträge